Beiträge von Lennox

    Wenn die selben Banditen immer wieder die Bürger der Stadt und des Königreichs Myrtana ausrauben und niederschlagen und dann beim wiederholten Mal keine richtige Bestrafung bekommen weil diese von diversen Spielern gedeckt werden oder einfach keine „richtigen“ Beweise aufkommen, kommt ein gewisser Frust bei den Städtern aus. Desweiteren finde ich es sehr unrealistisch das der König zulassen würde das die Hofler die selben rechte wie Ratsmitglieder bekommen, da diese offensichtlich Feinde der Krone beherbergen.


    Natürlich verstehe ich dass wenn ein gemeinsamer Feind die Insel bedroht dass man dann zusammen arbeitet keine Frage, aber bis dahin finde ich es schon wichtig das man diese Rivalität hat, da diese beim Spielerlebnis beitragen dass es Spaß macht ohne diese PvP Aspekte und der Rivalität wäre es nicht das selbe.

    Danke für die Erläuterung

    Ich schreibe diesen Text nach einer dreistündigen Lehrstunde zum Thema Phy. Phyto... Pitho... Kräuterkunde! mit Hochmagier Leopold.

    Mir tun die Finger weh und mein Gehirn befindet sich zwischen zwei Aggregatzuständen während ich diesen Text schreibe, aber diese Lehrstunde(n)
    gaben mir den Typischen Doppelstunden vibe, wie damals aus der Schule. Neben mir mein Mitschüler, mit den man blödeln kann, wenn der Lehrer
    Magier nicht schaut. Alles in einen ein einzigartiges Erlebnis!

    This alla!


    Also allgemein möchte ich die aktuelle Besetzung im alten Lager deutlich loben! Vom Buddler bis zum Erzbaron alles top Menschen und Spieler.


    Zu meinem jetzigen RP möchte ich besonders die Kloster dudes loben. Avesius, Servius, Frederik und Leopold!

    Die letzten 30 Stunden in 4 Tagen waren echt lehrreich und witzig. Das Lehr RP rund um den Kreis des Feuers macht gut Laune und ist dank Veranschaulichung des Unterrichts gar nicht so fade wie man denken mag. Alles im allem ist hinter der ganzen Thematik echt viel Hirnschmalz geflossen und das merk ich gerade sehr, freu mich auf das wie es weiter geht :D


    Kuss Lennox

    Also im RP ist gefühlt das Gegenteil in der Stadt zu merken. Derzeit wird fast alles günstiger außer wenns Waren vom GBH sind. Wolle, Bier, Mehl und Milch sind schon echt teuer. Vermute weil die Pachtrealität jetzt angekommen ist.


    Ich glaub immernoch, dass das Problem ist, dass die wenigstens Chars&Ausspieler wissen, dass selbst geringste Mengen Relevanz für bestimmte Gewerke haben. Vielleicht sind das auch einfach Effekte, dass die Verkäufer den Käufer nicht antreffen.

    Gut möglich.

    Auf dem Hof habe ich persönlich auch keine Probleme mit den meisten waren, meine Aussage bezieht sich auch nicht auf die Stadt den GBH oder das Kloster spezifisch. Nur finde ich der schon seit Release spielt das dass Gold inzwischen keinen Wert mehr hat.

    Einige Waren sind mir persönlich lieber als Bezahlung als Gold an sich.

    Kann aber auch nur an mir selbst liegen.


    Kernaussage sollte bleiben ich find es es fraglich waren zu bunkern um sich zu gegebener Zeit einen Vorteil zu verschaffen.

    Sei es Wolle oder der ganze andere Kram. Ich habe mich nur kurz mit dem Kernthema diese Thread befasst und finde die Stoff kosten.. Hoch ja sicher. Aber als Plattner muss ich sagen für die Art der Kleidung auch teilweise gerechtfertigt.

    Sicher wollen wir die breite Masse an Zivilspielern fördern und in den Klamotten eine bunte Vielfalt schaffen.

    Aber ist nicht jede Kleidung die nicht Standard ist für den normal Bürger oder Bauern luxus?

    Hamsterkäufe oder hier Hamsterfarming ist Corona geschuldet! Wenn jeder immer schön den Kram abgeben würde, sei es Wolle ,Pflanzen Angelerzeugnisse oder gar Schatzloot (Eisenbarren etc), wäre keine Knappheit da. Aber da die Gier und die Angst nicht genug abzubekommen Einzug gehalten hat wird sich das sooo schnell nicht ändern. Den jeder hofft auf gute Preise und macht freche Angebote! Hauptsache die eigene Tasche wird voll.. Ich verdien IC lieber weniger Gold hab aber auch weniger Kosten.. Wir laufen auf Alles wird Teurer weil jeder am meisten haben will.. Was sind 10k noch wert wenn die Waffen durch die Gegebenheiten schon 15 kosten? Genau.. Nix

    Du wolltest sicher sagen das die "Arbeitslosen Helden" die "Arbeitslosen Löhner" überfallen. Tut mir leid aber deine Argumentation beruht sich eifnach auf Mimimi. Wieso ich das so sagen kann ? Weil du absolut in die defensive gehst und jetzt meinst wir drängen uns in die Opferrolle. Dabei ist diese Diskussion wegen euch entfacht. Wenn ihr nichts Konstruktives zu ergänzen habt, einfach intern im Stadt DC weiter jammern weil die bösen Banditen Solo vor den Stadtmauern Leute überfallen.. Und dieses verallgemeinern einfach mal lassen. Kuss

    wowowowowow!!??

    Wasn jetzt los? Kann mir mal einer erklären wo genau der Streitpunkt liegt? Ich lese das irgendwie nicht so deutlich heraus wenn ich ehrlich bin.


    Und was meinen Vorschlag im Veteranenforum zum Koloniewurf auf Zeit angeht: Ich hatte damit eigentlich gar nicht vorrangig Konsequenzen als Folge des PvPs im Auge. Gibt genug bubatz ganz abseits der Banditen. Eher ging es darum aus einer "schlechten" Situation eine mit interessanten Möglichkeiten zu machen und gleichzeitig eben NICHT den progress eines Spielers zunichte zu machen.

    Um dein Vorschlag geht es ledgit gar nicht sondern um die Leute die darunter meinen es würde PvP fördern.

    Und im gleichen Atemzug wird im Feedback Thread des HOF'S gejammert das die Banditen Leute überfallen die entweder nicht verstehen wollen oder können das es ne dumme Idee ist immer wieder an die selbe stelle zu gehen wo sie zuvor überfallen wurden.

    Geil endlich wieder Forums RP ! Und jetzt braucht keiner kommen mit irgendwelchen "DaS sInD VeRbEsSeRrUnGsVoRsChLäGe" Erstmal kommt Bartok um die Ecke mit nem Stumpfen "Hof ist scheiße" dann kommen die Adeligen angeschissen die in einem anderen Thread mehr PvP fordern aber hier wieder Gilden beschneiden wollen.


    Grausam... Wirklich... Wenn ihr nicht in der Lage seid die Banditen zu busten liegt der Fehler ganz eindeutig bei euch.. Und kommt jetzt nicht mit Tötungen aus Hass oder weil ihr Müde seid.. Denn vielleicht denkt ihr mal daran das eine Tötung oder der Rein Wurf den Leuten den Spielspaß ebenso nimmt wie dauernd überfallen zu werden. Den Banditen wird vorgeworfen böllern zu wollen? Fasst euch mal an die eigene Nase.. "Kolonie Rein Wurf auf Zeit fördert das PvP"


    Wenn eure Löhner abgefuckt werden am Kornhof ist es sicher sinnig seinen Arsch mal aus der Stadt zu bewegen und da nach dem rechten zu gucken. Und nicht erst dann wenn eine PM kommt mit "WiR wErDeN ÜbErFaLlEn."