Beiträge von Gregox

    Preislisten aktualisiert: Feinwaffen, Werkzeuge + Einhand Preise nur noch auf Anfrage.

    Mitarbeiterliste aktualisiert. Neuen Aushang angehangen.

    Wenig sinn würde es machen, wenn sich die Ehrengarde in Zukunft ihre Leute aus dem Kreis der Bauern/Knechte holt, weil die Ehrengarde ja die " Elite " sein soll, also auch kampferprobt. Das geht logischerweise nur wenn die Rekruten aus der Garde stammen.

    So war es auch angedacht und eigentlich so auch im RP erklärt. Wer es nicht schafft, mit einer gehärteten (Verbrecher-)Bande bzw. nun eben der schwarzen Garde klarzukommen und zu überleben, der hat auch keinen Platz in der Elite.

    Finde es auch sinnig, dass die Paladine von der Miliz rekrutieren. Das alles passt zum typischen Gothic Gildensystem, das man kennt und liebt.


    Darüberhinaus gibt es bereits Ausnahmeregelungen, auf die man zugreifen darf als Gildenleiter, auch in der hohen Gilde. Das einzig andere, was ich ändern würde, wäre Fausts Vorschlag mit der "zivilen" Gilde, die gab es ja auch im Singleplayer. Und man könnte "hohen Zivilisten" (z.B. Großbauer, Patrizier u.ä.) eben die 500 EXP der Kämpfergilde geben und sie damit etwas attraktiver gestalten.



    Das wären so Dinge, die mir jetzt spontan einfallen würden.

    Ich finde die Axt im Vergleich zur Barbarenfaust schon etwas "mickrig". Vllt auch einfach die Werte von der Barbarenfaust und der Streitaxt tauschen, da ich die Barbarenfaust deutlich mächtiger finde.

    Ja, das war nämlich mein Problem, visuell gesehen sah die Barbarenfaust mächtiger aus. Glaube ich hätte es sonst nichtmal gemerkt. Hatte mich ohnehin zunächst gewundert und erst spät erkannt, dass die Streitaxt geändert wurde.


    Aber schlecht sieht sie keineswegs aus. Wenn der Großteil dagegen ist, sie zu ändern, ist das ja auch völlig in Ordnung.

    Als Klarstellung, weil mir auffällt,dass es evtl. zu Missverständnissen kommt:


    Die Idee war, dass man den Axtkopf von seiner Größe her an die neue Länge der Axt abstimmt und die Proportion anpasst. Nichts soll sich am Aussehen oder der Textur ändern, das ist eigentlich schon perfekt. Im Original war das halt kein Problem, weil die Axt deutlich kürzer war.

    Da ich die Streitaxt in ihrer "neuen" Form nun sehen konnte, fiel mir auf, dass der Axtkopf doch etwas klein geraten ist, zumindest für meinen Geschmack.

    Daher wollte ich mal die Umfrage starten, ob man den Axtkopf der Streitaxt vergrößern sollte. Mir gefallen die anderen Änderungen an der Axt, aber der Axtkopf wirkt etwas zu klein für ein hochwertiges Meisterrezept dieser Art und auch im Vergleich zur originalen Waffe. An der Reichweite soll sich da nichts ändern, nur der Axtkopf etwas imposanter wirken.


    Wirklich dringend ist es keinesfalls, das kann auch erst in das nächste Update rein, wenn überhaupt.

    wie einige bestimmt schon geahnt haben, melde ich mich erstmal vom Projekt ab. Die Lust scheint derzeit vergangen zu sein und ich werde dies auch niemandem bzw. keinem anderen Grund zuschreiben, außer mir selbst.

    Ich bedanke mich an jeden einzelnen, mit dem ich Kontakt hatte und schätze die super Zeit.

    Wie lange ich wegbleibe und ob ich wiederkomme, kann ich nicht sagen.

    Passt auf euch auf ❤️

    Euer Othello

    Schließe mich Carlito an. Alles Gute bis dahin. Komm bald wieder...


    Die Kapelle, der Friedhof und Umgebung wurden von Barrikaden, sowie den Untotenleichen befreit. Jene wurden vor der Kapelle auf einen Haufen geworfen. Es wurde zudem durchgefegt und etwas gesäubert.


    Der Leichenhaufen wurden angezündet.


    Screenshots vorhanden, falls nötig.

    Das Event war klasse, nur war die Zeit am Ende eben das größte Problem, weshalb auch das mit Wolfgar zu kurz kam. Hatte da eigentlich noch mehr vorgehabt in dem Moment, aber das wird dann eben bei dem Finale hoffentlich passieren können. War dennoch zeitlich sinnvoll, so eine Rückeroberung mit einem solchen Antagonisten sollte nunmal Zeit in Anspruch nehmen.


    Mein größtes Problem war auch die geringe Spielerzahl zu Beginn, was es dementsprechend ziemlich erschwerte, die Trupps zu bilden. Lag aber auch daran, dass dann doch ein paar der Khorinis Eventler mithelfen mussten (und einen tollen Job gemacht haben!).

    Am Ende waren die besten Kämpfer in dem Trupp mit mir, aber wie Argothar sagt, dann doch zu wenige, um zu riskieren, einfach durch den Hof zu brettern. Zumal der Turm höchste Priorität zu dem Zeitpunkt hatte, also haben wir uns zurückgezogen, um uns zu sammeln und die Belagerungssachen zu holen und zu bauen, was auch nochmal viel Zeit kostete mit dem Hin- und Herschleppen.


    Die Untoten Wächter waren eine ziemlich gelungene Abwechslung, ich bin mir ziemlich sicher, an anderen Orten (z.B. Schmiede, Lazarett etc.) hätte uns ähnliches erwartet, aber so ist das leider. Der Sturm auf den Turm war etwas chaotisch, aber doch ziemlich spaßig. Was danach kam, war auch aufregend, aber nicht mehr (streng genommen) Teil des Events. Ehrenmann ocean7 , der sich die Mühe mit den Briefen und Texten gemacht hat, die aus Storysicht dann doch die Charaktere berühren konnten.


    Jetzt heißt es erstmal wiederaufbauen und diesen "Neuanfang" (gerade auf dme Hof) zu etabillieren. Und dann erwartet uns nochmal ein schöner Endfight, auf den ich schon SEHR gespannt bin, mit allem, was man jetzt so erfahren durfte.


    Danke für den Abend, an Spieler und Eventler zugleich.

    Ich kann auch animieren, dass Gregox sich ein Schwert in den Hintern schiebt. Klappen tut es so oder so, ich muss es nur machen :P

    /grins

    War auch eher so gemeint, dass ich dachte, die Animation wäre irgendwo zur Verfügung gestellt, also dass man sie nur noch einfügen müsste. Aber nvm then.

    Fahre morgen und übermorgen zum Besuch und komme Montag Abend wieder.

    Wäre extremst nett, wenn die GBH Rückeroberung nicht vor Montag stattfindet. :D


    Im RP: Nach dieser Woche zieht er sich innerhalb des Klosters an Orten zurück, um nachzudenken und gar zu meditieren. Einige Tage nach der Schlacht ist er dann verschollen. Scheinbar weiß niemand genau, wo er hin ist oder was er in der Zeit treibt.

    Passend zur Stimmung (seitens GBH) momentan:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    (In den hoffnungslosen Momenten, von Intrigen umgeben)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    (In Momenten der Trauer über die Entwicklungen)

    In Gedenken an den einzig wahren Fürsten von Khorinis ... und einen guten Freund.


    Fürst und Lord

    Pierce von Khorinis

    Sein Leben für ein besseres, freies Khorinis

    Frei von Korruption und Ausbeutung

    Stand stets für sein Gefolge ein

    Im Kampf gegen seine eigenen Männer gefallen

    Gerächt von seiner rechten Hand und altem Freund


    Ruhe in Frieden: 25.01.2022 - 28.10.2022


    ocean7


    Wenn man das tut (Balancing und Bugs fixed bzw. generelle Entwicklung vorantreibt) und dann nochmal Streamer / Youtuber heranholt, die für das Update werben, denke ich, kann man da mehr erreichen. Und selbst dann kann man immer noch Option 1, 2 oder was auch immer durchführen. Wäre ich auch dafür.