Beiträge von Gerbrandt

    Aber nicht mehr ohne weiteres möglich bei den Mengen die bereits in Umlauf sind oder bei den teaches die extra dafür geskillt wurden. Zudem verliert das Kloster ansonsten ein Lagerhandwerk sowie Handwerker ihre Teaches.


    Hier würde man zu vielen Spielern übergreifend den Progress nehmen. Außerdem muss nicht immer alles 100% gebalanced sein. Von daher, einfach so lassen denk ich mir.

    Lässt sich doch beheben, in dem man die betroffenen Spieler entschädigt.( z.B. Gold zurück, Ersatzwaffe, Skillpunkte dürfen umverteilt werden, Handwerker bekommen einen Boost bei ihrem nächsten Handwerk, etc.)


    Ist halt natürlich mega aufwändig.

    Die Palisade der Wohnhöhle wurde von einigen fleißigen Arbeitern saniert. Die modrigen Stämme wurden ausgewechselt und auch die Bretter des Wehrgangs wurden überprüft und bei bedarf ersetzt.


    Screens vom RP und der Materiallöschung bei mir.

    (Text oben im Forum bitte aktualisieren.)

    Das Minental hat doch was zu bieten. Erz und Gegengift.

    Ja schon, aber wie dringend braucht ihr das Erz oben wirklich vor Ort in großen Mengen? Der Großteil geht doch sowieso an den König wenn ich richtig liege oder?

    Und ob sich jetzt die Frontlinie auf dieser virtuellen Karte auf dem Festland verschiebt oder nicht beeinflusst euren Ablauf auf Khorinis und somit Spielspaß nicht wirklich oder?


    Im Minental hingegen sind wir aufgeschmissen, wenn wir keine Waren bekommen und der Spielspaß leidet dadurch stellenweise, zumindest für mich, massivst darunter, wenn es für Leute eine unmögliche Aufgabe wird an gewisse Items zu kommen.


    Das jetzt weiter und weiter durch immer mehr Items die über den AWH laufen zu verstärken ist einfach absurd.

    Das war eine Feststellung im Bezug zum sub Thema bezogen auf meine Frage die ich hatte .

    Mir wurde eine Gegenfragre gestellt ob ich dieses oder jenes Preis bezahlen würde, das ich bejahte , begründete und habe dazu noch einen Lösungs vorschlag unterbreitet

    Das war keine Feststellung von dir sondern eindeutig die Aussage, dass es wenn dann über den AWH zu laufen hat. Ich werd jetzt aber auch nicht weiter über die Semantik deiner Aussage diskutieren.


    Mach dir doch Mal selbst ein Bild mit einem twink in Khorinis und Versuch an diese ach so exklusive fancy Items heran zu kommen..

    Viel Spaß,

    Es geht mir auch viel weniger um die "Luxusitems" als um die Items, die einen einene eindeutigen Nachtei verschaffen. Für uns Nahkämpfer des NL ist es einfach ein massiver Nachteil, dass wir z.B. an keine Armbrüste zu vernünftigen Preisen kommen.

    Von den ganzen Items, die der KWD braucht, will ich erst gar nicht anfangen.


    Und so leid es mir tut, es stößt mir einfach massivst sauer auf, wenn hier im Forum jemand von Balancing redet (siehe Waffenqualität) uns aber gleichzeitig im Minental Rezepte nicht gönnt werden, weil es ja Loretechnisch nicht passt (warum auch immer). Da interessiert sich plötzlich niemand fürs Balancing.

    Also wenn Dan über den Außenwelt Handel..

    Lies doch mal deine eigene Aussagen bevor du mir Populismus und das schüren von Hass unterstellst.

    Alleine der Satz der von DIR geschrieben wurde sagt alles. Nenne es wie du willst, aber jedes Item, dass über den AWH läuft, ist gewissermaßen ein exklusives Item für Khorinis und meinetwegen auch für das AL.

    Die AWH Items kommen im NL und Sumpflager mit Preisen an die einfach lächerlich sind und sind in der Praxis für uns großteils unzugänglich.


    Von dem her muss ich Gam einfach recht geben: Es braucht nicht noch mehr Waren die für zwei Lager in der Praxis nicht erreichbar sind.

    Wäre ja ärgerlich, wenn man bestimmte Ideen mal konstruktiv vorträgt und nicht mit einem vorwurfsvollen Unterton. Aber ja, indem man Leute beschimpft hat man schon immer bekommen, was man wollte.

    Ich wüsste nicht, wo ich in meinem Text jemanden beschimpft haben sollte.

    Zudem habe ich rein gar nichts gefordert. Das man uns im Minental z.B. Rezepte für Speere oder Armbrüste aus unerfindlichen Gründen nicht gönnen wird, damit habe ich mich schon lange abgefunden.


    Das von meiner Seite als Minentalspieler ein gewisser Unterton mitschwingt, darüber sollte man sich nicht wundern, wenn eines der ersten Dinge die hier geschrieben werden ein Pochen auf eine Exklusivität seitens Khorinis ist, obwohl man eh schon mehr als genug hat.


    Und jetzt sei mal ehrlich, wenn du dir die Situationen in Bezug auf Balance zwischen den Lagern ansiehst: Ist die aktuelle Situation wirklich fair gebalanced?


    Anstatt das Ganze etwas fairer für alle zu gestalten, fordert man aber gleich mal eine Exklusivität auf Items, die möglicherweise kommen könnten...

    Was heißt hier euch ? Und was heißt hier wir ?

    Was meinst du mit immer ?

    Und was genau alles ist gemeint???

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was an meiner Aussage unverständlich war. Es ist nun mal ein Fakt, dass der Großteil der exklusiven Items auf der Seite von Khorinis sind.


    Theoretisch ja praktisch nein wegen balancing

    Auch wenn's jetzt nicht zum Thema passt:


    Ich find's schon immer wieder lustig, wie man die Begriffe "Balancing" und "Lorekonform" aus dem Hut zaubert, je nachdem wie es einem gerade passt.


    Ist es balanced, dass zwei Lager (NL und Sumpflager) Preise für gewisse Items bezahlen müssen, die auf einem Niveau liegen, dass es an Perversität nicht mehr zu übertrumpfen ist?


    Es wird begründet, dass wir aus "lore-technischen" Gründen im Tal nicht in der Lage sind die primitivste Waffe des Menschen, einen Speer, zu bauen oder den achso "komplexen" Abzug einer Armbrust zu durchschauen.


    Geht es hingegen um die Qualität von Nahkampfwaffen, wird es lore-technischen sogar in Gothic 1 erwähnt, dass Waffen aus magischen Erz auch ohne ihre magische Kraft besser sind. Demnach müssten eure Waffen in Khorinis wesentlich schlechter sein. Warum führt man nicht ein, dass ihr gute Waffen aus dem Minental kaufen müsst? Dann hätten wir im Minental auch mal etwas zu bieten um mit euch zu handeln. Aber auweh, wo kämen wir denn da hin, wenn Khorinis einen Nachteil hätte...

    Muss immer alles über den AWH laufen? Wir sind im Minental jetzt schon Spieler 2. Klasse wenn man sich an schaut, dass gefühlt 90% der neuen Items exklusiv bei euch landen ...

    Die gesamten Hütten der Wohnhöhle wurden von Rainr und einigen fleißigen Helfern inspiziert und bei bedarf saniert.


    (Screens auf Anfragen bei Rainr oder mir.)

    Ich hab sowas ähnliches schon mal damals bei der Diskussion bei den Kopfgeldern vorgeschlagen. Man könnte doch (falls möglich) pro Lager 3 - 4 Events erstellen, die von selbst immer wieder getriggert werden ( z.B. 1 - 2 davon pro Woche).


    Z.B.: In der Mine bricht eine Schar Crawler durch die Wand --> In der Mine (auch im oberen Bereich spawnen 15 Crawler.


    Falls keiner was unternimmt, wäre der Malus von selbst gegeben, da kein schürfen möglich ist. Eventuell sollte sowas dann aber auch nur zwischen sagen wir mal 18-22 Uhr triggern können. Am Vormittag sind dann doch zu wenig Leute on.


    Falls man es aber den GL triggern lassen will, würde ich es sogar ganz cool finden, wenn das auch andere hohe Gildenmitglieder machen könnten. Ich wollte als Minenieiter schon vor Monaten mal wieder ein kleines Event in der freien Mine haben und habs nach zahlreichen Versuchen dann aufgegeben, weil die Eventler wohl zu viel zutun hatten.

    Die Musik aus Archolos wäre auch was feines.

    Ja wäre ganz cool, wenn in jedem Gebiet vielleicht ein alternativer Track auftreten könnte. (Ka.ob machbar)


    Nach den vielen hunderten Stunden geht mir das geklimper im NL langsamer auf die Nerven 😂 Wäre wie gesagt schon froh wenn in der Wohnhöhle der Originale Track aus dem SP laufen würde.


    (Wenn möglich Geldern Night aus G3 für das NL reservieren (hust.))

    Wär auch nice, wenn es je nach Gebiet andere kampfmusik gibt. Also an den Orten, an denen die Musik so schon ig wechselt, dass dort auch jeweils andere Kampfmusik gibt. Und an Orten, an denen man den /Duell Befehl nutzen kann, würde dann die arenakampf musik aus G3 spielen oder so

    Wäre schon geil, aber ich wäre schon zufrieden wenn ich mal mit dem Klassiker aus Gothic 2 jemanden nach laufen könnte: "Bleib stehen du Lump!!!"


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wie Name des Threads schon sagt, wollte ich mal vorschlagen ob es möglich wäre, mehr Musikstücke aus den Hauptspielen zu integrieren.


    1.) Derzeit sind ja bei weitem nicht alle Tracks in Verwendung oder?

    Was mir z.B. im NL aufgefallen ist: Wär's möglich in der Wohnhöhle den Soundtrack aus dem SP zu integrieren? (Vorausgesetzt die anderen Spiele aus dem NL wollen das auch):

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    2.) Was auch cool wäre: Kampfmusik! Wäre aber natürlich technisch schwierig im Multiplayer. Was ich mir gedacht habe: Könnte man die Kampfmusik an das ziehen der Waffe koppeln? Natürliche bräuchte man dann einen Befehl um die Kampfmusik abzuschalten, falls man die mal nicht haben möchte.



    Ich weiß natürlich nicht wie aufwändig das Einfügen von neuer Musik ist oder ob das Team an sowas arbeiten will.