Beiträge von Carlito

    Leiter Rezepte: Ausschließlich Leiter02 craftbar/teachbar (03, 04, 05, etc. in größeren Größen nicht.)

    Betten Rezepte: Ausschließlich ein Bett von 7 oder 8 craftbar/teachbar

    Einfache/Gepanzerte/Verstärkte Söldnerrüstung (Dunkel) - Alternative Rüstung - keine Rezepte/Teach vorhanden

    Lässt sich doch beheben, in dem man die betroffenen Spieler entschädigt.( z.B. Gold zurück, Ersatzwaffe, Skillpunkte dürfen umverteilt werden, Handwerker bekommen einen Boost bei ihrem nächsten Handwerk, etc.)


    Ist halt natürlich mega aufwändig.

    Nicht nur mega aufwendig, man greift auch tief in den Progress und die Charakterentwicklung der betroffenen ein. Ich denke Speer/2h/dex ist nicht die Meta für Nahkampf und wird es auch sicherlich nicht werden.


    Und wie Gam schon sagte, ist 1h Meister für PvP sicherlich geeigneter für einen dex Char der sich im Nahkampf beweisen muss, als der Speer. Plus die großen Viecher mit dem Speer zu killn ist ein großes Risiko am Ende für den Jäger.


    Von daher, ganz klar so lassen wie es ist, da der Aufwand dahinter zu enorm ist und das Team aktuell keine Kapazitäten hat, hier was großartig zu verändern.

    Und vergessen wir nicht, dass du mit nem Speer nichtmal mehr Pfeile brauchst, um dem eh schon sehr lukrativen Jägerhandwerk nachgehen zu können.

    Also ich wär auch für entfehren. Ist einfach zu schwer zu Balacen und zerstört schon seit Monaten das Waffenbalacing auf dem Sever. Seh hier auch keinen Mehrwert fürs RP, den Speere bringen.
    Stark nerven oder raus damit!

    Aber nicht mehr ohne weiteres möglich bei den Mengen die bereits in Umlauf sind oder bei den teaches die extra dafür geskillt wurden. Zudem verliert das Kloster ansonsten ein Lagerhandwerk sowie Handwerker ihre Teaches.


    Hier würde man zu vielen Spielern übergreifend den Progress nehmen. Außerdem muss nicht immer alles 100% gebalanced sein. Von daher, einfach so lassen denk ich mir.

    Bin ich bei allem bei dir. Aber ich bin dennoch der Meinung das der DMG beim Speer nicht mehr mit Dex sondern mit Str berechnet wird. Oder habt ihr das mal getestet? Kann mich auch irren aber wie ich sagte, bin ich der Meinung das Rayko das mal geändert hat. Das man Trophäen nicht zerstört war ja glaube ich auch der Sinn dahinter und das mit instand kill bei last hit nicht anders möglich da Piercingdmg.

    Gibt Feinwaffen (dex) für Einhandkämpfer und Speere für Zweihandkämpfer. Klar, Speere haben den Vorteil das man Jagdwaren nicht beschädigt und im PvP instand killt mit dem last hit, was die Feinwaffen beides nicht machen, sehe hier dennoch keinen Bedarf an "Einhandspeeren". Wer ein Speer will, der muss halt in den sauren Apfel beißen und als Dex-Char in 2h anstatt 1h skillen. Hat jeder die Wahl sich für das zu entscheiden wonach es ihm beliebt im Nahkampf.


    Würde mich eher noch über ein paar weitere Feinwaffen freuen, abseits der Verzierungen. Aber auch das ist mehr Luxus als wirklich notwendig. ;)


    Ich war der Meinung das dass mal von Rayko geändert wurde. Also Dex zum Anlegen der Waffe als Voraussetzung. Dmg skalliert jedoch wie bei allen anderen Nahkampfwaffen mit STR, nicht mit DEX. Aus dem Grund um mit einem Attribut nicht den max. Dmg output für Nah+Fernkampf erhalten zu können. Gab hier mal vor längerem dazu eine Diskussion wo ich der Meinung bin, das diese Änderung daraufin gemacht wurde.

    Sprich bitte mal mit Leuten welche diesen Spec schon sehr lange verwenden und etwas mehr Erfahrung mit der Ausbeute haben. Kronstöckel sind die seltensten Pflanzen und die Chance diese doppelt zu ernten ist schon sehr krass. Davon abgesehen erntet man den rest so ziemlich permanent 2-3 Fach. Ein Sammler welche die Spots und Routen kennt macht LOCKER 1-2k Gold/Erz pro RL Woche. 2-3 Fache Erntechance für angebaute Pflanzen wäre da schon sehr broke mMn.


    Overall würde ich sogar beinahe sagen das der Sammlerspec mit Abstand der beste ist, in Kombination mit gewissen Berufen wie Jäger oder zumindest für Chars die sich häufig an jagten beteiligen. Da kommt das ganze Potenzial dann erst recht raus.

    Ich bin persönlich dafür, dass man das System vollständig abschafft und ans Rp bindet, sodass es dann einen Posten gibt, der Sold verteilt und ggf einbehält wenn nichts geleistet wurde

    ist doch jetzt nicht anders. Wenn ich zb. Sage "der hat weniger geleistet und muss erstmal wieder mehr Leistung zeigen", gibts ne Soldkürzung und gut ist. Abschaffen halte ich für Schwachsinn.

    Hello zusammen,


    einmal an alle Gildenleiter und Gildenspieler, welche den /sold und /ration Command nutzen.


    Was würdet ihr von einer kleinen Abänderung der Commands halten, welche in etwa so aussehen könnte, das der /sold & /ration Command an einen Cooldown gekoppelt wird. So das dieser entweder nur einmal pro RL Tag oder nur einmal pro RL Woche nutzbar wäre.


    Warum ich diesen Vorschlag anbringe ist zum einen, um Sonderfällen wie das "AFK-Farmen" zu unterbinden bzw. zu verringern. Jeder kennt oder kannte mit Sicherheit solche Spieler und ich bin der Meinung das ist nicht der Sinn und Zweck dieses Commands. Zum anderen könnte man in diesem Fall den Sold entsprechend variabler gestalten und z.B. an die Primetime anpassen. Das könnte z.B. so aussehen, das man für die Soldberechnung je Rang eines Gildenmitgliedes, einen Grundbetrag nimmt und diesen auf auf die Ingame-Tage der Server-Primetime hochrechnet.


    Beispiel: 2 RL Stunden bilden einen Tag/Nachzyklus auf dem Server. Die Primetime liegt in meinen Augen grob bei 17-23 Uhr (6 RL Stunden). Im Fall eines Cooldowns für 24h könnte man den Sold entsprechend auf diese 3 IG Tage hochrechnen und festlegen. Sollte der Cooldown eine Woche betragen, dann hochgerechnet auf 6 RL Stunden mal 7, bzw. 21 volle IG Tage.


    So würden die Gildenmitglieder zudem nicht immer kleine Peanutbetrage an Gold/Erz erhalten, sondern einen größeren Betrag auf einmal.


    Auf dem GBH handhabe ich das aktuell so, das ich einmal wöchentlich den Sold sowie Rationen selbst auf dieser Basis an meine Gildenmitglieder auszahle. Aktuell besteht die Gilde aus 6 bzw. demnächst 7 aktiven Mitgliedern und negativ aufgefasst wurde diese Veränderung von keinem. Ganz im Gegenteil, der recht große Betrag auf einmal ist den Leuten lieber als die ständigen kleinen Beträge. Das manuelle auszahlen ist machbar, aber eine Abänderung des Commands entsprechender Luxus.


    Zudem kommt der große Pluspunkt das die Lagerkasse im gesamten davon spürbar geschont wird, anhand unserer Lagerkasse ist das deutlich zu sehen.


    Da diese Änderung nicht nur die Gilde betrifft dessen Leitung ich aktuell inne habe, würde mich hier die allgemeine Sichtweise der anderen GLs und Gildenspieler dazu interessieren, da so eine Änderung nur evtl. möglich wäre, sofern die Mehrheit der betroffenen eine ähnliche Meinung hierzu haben.


    Einmal als Greifbares Beispiel wie ich das bei den GBH Söldnern aktuell einmal RL wöchentlich manuell ausgebe:


    Rang 1 - 500g / 7 große Rationen

    Rang 2 - 600g / 7 große Rationen

    Rang 3 - 700g / 7 große Rationen

    Rang 4 - 800g / 7 große Rationen

    Rang 5 - 900g / 7 große Rationen

    Rang 6 - 1000g / 7 große Rationen

    Rang 7 - 1000g / 7 große Rationen



    Grüße Carlito

    Danke an Drave für das Event mit den Banditen beim Goldkonvoi von der Goldmine zum GBH.


    Die Anzahl der Banditen war entsprechend des Schutzes des Konvois, nicht zu Übertrieben, nicht zu Lasch. Alles in allem super und hat mal für ordentlich Abwechslung und etwas Nervenkitzel gesorgt. Hat echt Spaß gemacht, gerne öfters wenn Zeit und Lust besteht! Thumbs up!

    genau aus diesem Grund seh ich eigentlich den Sinn nicht ganz darin, die Arbeitspunkte zu limitieren. Gib Arbeitspunkte fortlaufend her, bis man halt 25/25 erreicht hat und dann bekommt man keine neuen mehr. So kann man rein durch niedere Arbeiten in der Engine nicht unendlich lang sein Geschick oder seine Staerke verbessern, aber eben bis zu einem Gewissen Punkt fuehlt es sich sehr gut an. Vor allem die Loehnerzeit finde ich mit unter eine der schlimmsten... Wenn du 2/3/4/5 Stunden am Feld stehst und dafuer quasi nichts bekommst ausser ein paar Goldbrocken oder Erzklumpen. Da wuerde es schon eine deutliche Motivation fuer neue Spieler darstellen auch wirklich die Engine Arbeiten zu verrichten, weil man sich so Tage an Training durch LP erspart.

    Also das einmalige 10 Arbeitspunkte limit einfach weg und nur die Limitierung belassen dass Arbeitspunkte bis maximal 25er stat eingesetzt werden koennen. Schon ist die Loehnerzeit deutlich mehr Rewarding und wuerde denk ich vor allem neue Spieler eher am Ball halten die vielleicht mal eine oder sogar zwei real life wochen nichts anderes tun als Feldarbeiten / Mine etc.

    Bist du halbwegs aktiv, hast du gefühlt mit den normalen LPs schneller 25/25 als du die vollen 10 Arbeitspunkte hast.

    Ich bin der Meinung sobald man die 25(kann aber auch geringer sein) bei einem Attribute überschreitet gibt es keine Arbeitspunkte mehr.


    Evtl. könnte man die max. Arbeitspunkte um 5-10 anheben und die Grenze bis zu welchem Attribut man diese max. bekommt ebenfalls. Vllt auf 30 oder so.


    Wie Sinnvoll das ist müssen andere beurteilen. Ein Bonbon für neue wäre eine Änderung in diese Richtung sicherlich.

    Ich finde es schadet schlicht und einfach dem RP.

    Wenn man einen Typen ganz selten sieht und 3 Monate spaeter entscheidet er sich den char zu spielen und dann auch diverse Lager CDs etc. rum sind und er im prinzip im Schnelldurchgang voran kommt und dann auch ploetzlich als Neuankoemmling viel staerker ist als so manch einer der Monate / Jahrelang im Lager ist und regelmaessig richtige Trainings veranstaltet.

    Natuerlich schadet es mir persoenlich nicht, abgesehen vom extrem schlechten RP

    Gildenaufnahmen unterliegen einem Regelwerk. Wenn sich jemand dazu entschiedet den Twink aktiver zu spielen und die Aktivität ausreichend für den Gildenbeitritt ist, dann ist das auch völlig fein. Auch das generiert am Ende RP. Sehe hier immer noch nicht wo du persönlich einen Nachteil dadurch hast. Ein halbwegs aktiver Twink mehr ist am Ende auch eine Bereicherung für die jeweiligen Lager. Wenn der twink halbwegs aktiv war und stärker als ein neuer Spieler ist, ist das auch völlig fein. Wie ich schon sagte, selbst aktiv spielen und Beständigkeit an den Tag legen. Dann hast du auch irgendwann entsprechende stats.


    Und das als schlechtes RP zu titulieren finde ich etwas anmaßend. Ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster und behaupte das die meisten Twinks, Ausspielern gehören die einen entsprechenden Mainchar haben und auch mit dem Twink gutes RP betreiben.


    Mach deine Probleme nicht zu denen anderer und konzentrier dich einfach auf deinen Char, dein RP und dein Progress. Und schon wirst du eine Menge Spaß haben.


    Hauptsaechlich darauf bezogen wenn leute mehrere chars haben und einen char den halben tag spielen und dann schnell auf allen einloggen nur damit sie die LP bekommen und da gibt es sehr viele Leute was ich selbst nach ein paar Wochen hier im Server bereits mitbekommen habe... Die fangen alle paar Wochen nen neuen Char an und dann gibts halt auch ausser power play auf diesen chars nichts mehr, weil sie probieren in den 40 min bis sie endlich die LP bekommen so viel wie moeglich weiter bekommen.

    Einer der gechillt spielt und alle paar Tage mal ein paar Stunden findet ist auch selten so auf LP Zwang ausgelegt

    Ich bin ja der Meinung, sowas sollte jedem selbst zu überlassen sein. Wenn sich wer ein oder zwei Twinks nebenher hochzieht, sofern das ohne Powerteaches passiert, ist das völlig fein. Bezgl. Twinks gibt es ja ein paar Regelungen. Wüsste jetzt nicht welchen Nachteil du persönlich dadurch hast. Sammel deine LP, kümmer dich um deine teaches und schon kannst du mit jedem gleich auf sein. Es braucht halt nur Zeit um Beständigkeit.

    Powerteaches werden vom Team sanktioniert sofern das bekannt wird.


    Ansonsten hat mMn. jeder Spieler das selbe Anrecht auf einen Teach, unabhängig der Onlinezeit, sofern das entsprechende RP oder die entsprechenden Aktionen unternommen wurden wie z.B. Training, Jagten, PvP, etc.


    In welcher Höhe am Ende geteached wird, liegt im Ermessen des Teachenden und ich glaube man kann den meisten Leuten mit Teachrang genug Verantwortung zumuten, ein Auge darauf zu haben welche Menge an Teaches eine jeweilige Situation/Aktion rechtfertigt oder nicht.


    Ansonsten kann kann ich jedem Raten einfach mal abzuwarten, im Q&A wurde zu diesem Thema von Rayko eine entsprechende Antwort gegeben.


    aber wenn ich da zB an Khorinis denke und den Twink von Bigs... 70 jaehriger alter Mann den ich in meinem Leben noch nie gesehn hab mit 70+ Staerke der ab und zu mal zum Trollen online ist... soetwas haette sicher verhindert werden koennen.

    Hätte nicht verhindert werden können da zum einen der Twink sicher keine 70+ STR hat und zum anderen Trolle unabhängig der Stats bestraft werden.


    zum Beispiel Feldarbeit Mine oder Fischen Geschick ist sehr fordern ich würde auch einen mit entsprechenden RP auch bei 30+ Stats teachen. Es ist immer eine Frage des rps.

    Ist aber mMn. ein big fail, jemanden der kp z.B. 50+ STR/DEX hat für eine simple Tätigkeit wie Ernten oder Fischen dafür einen STR/DEX Teach zu geben. Mit voranschreitenden Stats, sollte das Trainings-RP oder die Tätigkeiten die zum Teach führen ebenfalls voranschreiten. Kann ja auch keinen Einhandmeister mit 60+ 1h teachen nur weil er 3 Molerats, 2 Blutfliegen und einen Scav umhaut.

    Ich bin der Meinung 2lp pro Tag sind völlig ausreichend. Durch so eine Änderung werden wie Tarcos schrieb, Überfälle ganz anders aussehen. Zudem wird man so nur das Problem haben das die Leute wahllos durch die Gegend ziehen und einfach alles Sinnlos umhauen. Ergo werden die mit 80/80 deutlich im Vorteil gegenüber den "Statlosen" sein. Kopfgelder für Statlose beantwortet sich im Grunde selbst, genauso wie die meisten Tiere. Einer Erhöhung der Arbeitspunkte die durch Engine Arbeiten erreicht werden kann wäre vllt. für neue Chars ein kleines Bonbon. Sehe hier aber nicht den Punkt das die Leute aktiver werden, vor allem nicht das RP bereichern sondern eher stumpf Böllern.

    Hast du zum einen richtig verstanden, wie ich dazu geschrieben habe, jedoch nicht im dauer Loop sondern auch die Kombo sollte/müsste man nach Beendigung erneut auswählen. Man streckt im Grunde nur die Zeit des erneuten anklickens im Schürfmenü, da die Schläge zusammengefasst wären.


    Zum anderen, mit /diggingtext kannst du dir genau das anzeigen lassen. Den Command gibst du vor dem schürfen ein und schon siehst du immer welche Schläge du gemacht hast.

    Hello zusammen,


    ist zwar mehr eine Quality of Life Sache und bringt neben dem ein oder anderen Vorteil sicher auch den ein oder anderen Nachteil (u.a. der Anreiz des Afk-Schürfen) mit sich, aber ich bring den Vorschlag dennoch einmal an.


    Wie wäre es wenn man z.B. die Schürf-Kombos freischalten könnte, nach dem man diese Erfolgreich (gerne auch mehrmals erfolgreich) in Folge angewendet hat und diese ab der Freischaltung dann ebenfalls im Schrüfmenü, neben der Schlagauswahl angezeigt bekommt (2er, 3er, 4er, 5er), so dass man diese dann wiederum jeweils anstelle der einzelnen Schläge auswählen kann, um die jeweilige Kombo mit der kumulierten Zeit der jeweils einzelnen Schläge automatisch durchlaufen zu lassen.


    Das ganze könnte man auch an den Minerspec koppeln und evtl. die Freischaltung der automatischen Kombos an die jeweilige Spec Stufe.


    Lehrling 2er // Geselle 3er // Altgeselle 4er // Meister 5er


    Ich kann hier nur für mich sprechen, wenn ich mit meinem Twink mitschürfe, verbringe ich die Zeit nebenher sowieso auf einem anderen Bildschirm, am Handy oder mache sonst etwas nebenher und switche nur mal eben zum Klicken wieder rein. Was jedoch nichts an der Tatsache ändert das ich die ganze Zeit über im RP anwesend bin und auf alles reagiere was meinen Twink im RP betrifft. Ich denke den Meisten geht es nicht anders wie mir und machen es ähnlich wie ich neben dem Schrüfen. Daher einfach der Vorschlag in die Runde.


    Sollte sowas überhaupt nicht gewünscht/gewollt sein, dann einfach zumachen und in "Abgelehnt" verschieben.


    Edit:

    Nach durchlaufen der jeweiligen Kombo müsste diese natürlich erneut angeklickt werden um diese von vorne zu beginnen. Das soll jetzt auch kein Ingame Autoklicker sein. Und jede Kombo, für jedes Mineral müsste selbstverständlich separat freigeschaltet werden.


    Grüße