Beiträge von Dennis | Rayko

    Guten Morgen Community!


    Heute werde ich traurige Nachrichten verkünden...


    Wie die meisten spätestens durch die Memes des Als mitbekommen haben, lief einiges gestern ziemlich schief.

    Dies war ein Paradebeispiel für vorschnelles Handeln und von verdrehten Fakten.

    Man wollte eine schnelle Lösung, da das ganze leidige Thema Awh schon seit Monaten nicht so funktioniert wie das Team und auch die Spieler gerne hätten.

    Aber simple Lösungen gibt es in 99% der Fälle nicht für komplexe Probleme.


    Das ganze Debakel nehme ich auf meine Kappe und entschuldige mich bei allen Beteiligten.


    Da ich den ganzen Konflikt eh satt habe und es mir zeigt, dass ich im Moment zu einseitig denke, sowie diverse private Probleme werde ich mein "Amt" als Teammitglied nieder legen.

    Ich hoffe das ermöglicht einen Neustart zwischen den Fronten.

    Natürlich werde ich weiter als Techniker und somit Programmierer weiter arbeiten!

    Außerdem bin ich weiter im RP anzutreffen, aber auf Grund der genannten privaten Probleme wird das ganze für 2 Wochen runter gefahren und vielleicht werde ich eine Woche gar nicht anzutreffen sein, je nachdem wie sich das ganze entwickelt.


    Am Schluss noch ein Appell an das Minental und auch die Khorinis Leute:

    Sich in Powerplay Discords ständig über das Team herzuziehen anstatt Mal selbst zu schauen etwas zu verändern ist feige und demotiviert jeden der an diesem Projekt arbeitet.

    OOC soll OOC bleiben und hat nichts im RP zu tun, sonder zerstört das ganze.

    Also fahrt ein Schritt zurück und hockt euch Mal an nen Tisch. Dann passieren solche Sachen wie gestern auch nicht.


    Wir sehen uns!


    Rayko



    Edit: Jeder der meint mich über DC wegen Drama oder so anzuschreiben wird gnadenlos blockiert.

    Das Ganze kommt von mir und das Team hat mich auch nicht rausgeschmissen oder ich hatte Streit mit ihnen, also Gerüchte Küche gar nicht erst anfangen;)

    Für mich fühlt sich das fast ein wenig so an als hättest du alles was du brauchst und möchtest über dem was du hast, und wen du hast, eine Kuppel setzten und schließen

    Unser guter Jarl Pyke hat sogar mit den wenigsten Fokus auf Stats und bekleidet Mom auch keine hohe Position sondern ist Buddler.


    Ist halt eher das Problem warum Leute so krass hinter diesen Punkten hinterherrennen um eine Zahl nach oben zu bringen.

    Ist halt Progress und darauf bin ich in meinem Post davor eingegangen

    Bin selbst kein Freund von teachrp...

    War ein halbes Jahr bei fast jeder Session von Faust und Urists Training am start und die haben sich sehr angestrengt immer etwas anderes zu machen. Das gibt es auf Khorinis schlicht weg nicht mehr. Die beiden sind aus ihrer Rolle heraus gewachsen und niemand ist nachgerückt

    Stattdessen ist es ein ständiges an pmen an die Leute mit tr2 mit den haarsträubensten Geschichten teils um schnell seine Punkte zu kassieren.

    Wieder andere müssen krankhaft ihre 2 Punkte jeden Tag los werden was ich auch komisch finde


    Grund ist schlichtweg die Wichtigkeit dieser Punkte. Ohne diese ist ein Aufstieg in den Gilden nicht möglich und man wird herumgeschubst, denn was will jemand ohne Stats unternehmen?


    Also meiner Ansicht nach ist das Problem die Wichtigkeit dieser Punkte, aber das ganze System ist so tief in Gothic verankert. Es ist auch dafür verantwortlich, dass man irgendwann der krasse Dude im SP ist. Das liegt an der Schadensberechnung...


    Also das ganze ist ein riesiger Rattenschwanz..

    Ich persönlich habe dafür keine einfache Lösung und mehr Punkte zu storen mag eine Option sein ein Symptom zu bekämpfen, aber im Grunde wird es immer wen geben der noch ein Tag länger storen möchte aus Grund xyz

    Feedback ist wichtig.

    Auch wenn du hart bist, aber bist ja nicht unverschämt;)


    Dass es schwer ist für Anfänger ist ein Fakt.

    Da wird dir jeder zustimmen.

    Die Frage ist nur, wie wir es angenehmer gestalten ohne das Bedürfnis zu entfernen mit anderen Spielern in Interaktion zu treten

    Ich denke das gerade ein Spiel welches ohne NPCs lebt eben viele Spieler benötigt. Und ich glaube ihr verbaut euch durch das was ihr tut oder eben nicht tut die changse eine deutlich größere Gemeinde aufzubauen.

    Hier macht die Engine uns Probleme: Mehr NPCs gehen hier extrem auf die Performance, genauso wie mehr Spieler. Das ganze ist abenteuerlich aufgebaut und wir versuchen mit allen Tricks die Grenzen auszureizen

    Der GMP ist eine relativ kleine Community für eine kleine spezielle Gruppe von Spielern.
    20h Spielzeit ist für die meisten gar keine Zeit. Ich kann den Frust verstehen, aber man muss nun mal abwägen: Will man schnelles Vorankommen oder eine langfristige Bindung zu seinem Char? Diesen Spagat zu schaffen ist sehr schwer. Wir versuchen ständig das Projekt in Richtung Anfängerfreundlichkeit zu verbessern (Siehe schnelleres Schürfen, schnellere Feldarbeit, Zeit zum Skillen der Arbeitsskills halbiert, Lernpunkte allgemein und aufsparbar etc). Jedoch ist es nun einmal so, dass dies ein RP Server ist, der sehr auf Spieler aufbaut. Sprich Spieler, die nicht zu Stoßzeiten spielen können, sind sehr aufgeschmissen. NPCs dafür einzuführen würde mit diesem Konzept brechen.
    Dass einige Charaktere rau im Umgangston sind, ist dem RP geschuldet. Das soll kein Vorwurf sein, sondern die Welt von Gothic ist rau und dunkel. Wenn du OOC mit den Leuten als Anfänger quatscht, wirst du feststellen, dass man dir gerne helfen möchte und auch wird.

    Dass die Stadt leer wirkt ist richtig, dahin gegen haben wir bereits ein Konzept, dass bald fertig ist und Leute auch etwas mehr in ihren Läden hält! (Gilt in jedem Lager)


    Wenn du allgemein auf RP Servern unterwegs bist, egal in welchem Spiel, wirst du feststellen, dass die meiste Arbeit sehr monoton ist. Hier in Gothic erschwert uns dann auch noch die Engine das irgendwie spannender zu gestalten, aber wir haben zumindest abwechslungsreichere Sachen in Planung und in Entwicklung.

    Aber da dein Urteil schon feststeht, wünsche ich dir viel Spaß bei anderen Spielen!

    Ich sehe den Post auch nur als Unruhe Stiftung und Frust Abbau.

    Es steht in den Regeln:

    Jede Tötung ist legitim bis ein Ticket erstellt wird. Danach ist es eine individuelle Entscheidung.

    Falls das nicht passt, dann einen Vorschlag für die Verbesserung der Regel einreichen

    Grüße Community!

    Da dieses Thema sehr oft aufkommt, wollen wir das Experiment wagen:
    Ab heute für 2 Wochen bis zum 03.02.2023 werden sämtliche Waffenabnahmen verboten!

    Dies ist vorerst nur temporär, um zu sehen, ob dies die allgemeine Stimmung verbessert.
    Wir werden danach nochmal eine Umfrage starten und auch intern weiter beraten, ob dies die Richtung ist, in die wir den Server entwickeln wollen.

    Auf ein spannendes Experiment!

    Euer Team

    Hotfix 17.01.2023:

    - /status für Gesamtteam+: Gleiche Funktion wie untersuchen nur ohne Heilerperk/Zeit etc zum Abfragen von Spieler Zustand

    - /revive : Sollte das Ziel am Boden eine Essenz besitzen, wird diese verwendet anstatt eine aus dem eigenen Inventar (Chatmessage gibt euch Bescheid wessen benutzt wurde)
    - Passives Income funktioniert endlich!
    - kleinere Bugfixes (Traumruf z.B. sollte wieder ep und Achievment geben.)

    Ein kleines Scriptupdate:


    Minenanpassungen:

    - Droprate für Eisenerz wurde etwas hochgesetzt

    - Droprate für Gold wurde etwas herunter gesetzt

    Grund dafür: Im Minental wird magisches Erz als Währung und zum Herstellen von Rohstahl verwendet. Um Khorinis etwas daran anzupassen wird Eisenerz nun leichter erhältlich, aber Gold wird dementsprechend etwas herunter gesetzt. Wir werden die Anpassungen weiter beobachten, ob die gewünschte Wirkung eintritt.


    Minecrawler-Anpassungen (gilt auch für Krieger):
    - Leben und Str werden nun randomised und sind im Schnitt hochgesetzt

    - Die Respawnzeit wurde stark verkürzt. Dies soll die Notwendigkeit von Kämpfern erhöhen und diese auch beschäftigen

    - Die Chance vergiftet zu werden wurde leicht erhöht



    Wir wollen damit etwas die Gefahr in Minen zu gehen erhöhen. Sollten sich die Änderungen als zu gravierend herausstellen, werden wir zeitig eingreifen und die Stellschrauben anpassen.